spinnenrad dm

"Liedernachmittag mit Schauspinnen"

 

 

Seit fast 50 Jahren ist der Musiker Wolfgang Rieck im Norden Deutschlands bekannt. Als ausgebildeter Matrose war es selbstverständlich, dass er auf einem Schiff seine erste Bandleiterstelle hatte. Nach der Ausbildung am Konservatorium in Rostock brachte er sein musikalisches Können in vielen Duos, Gruppen und Bands ein. Ab 1989 erschloss er sich auch die alten Bundesländer im Norden. Etliche Auszeichnungen zeugen von seiner Anerkennung in Musikerkreisen. Im Kreisagrarmuseum präsentiert er ein Solo-Programm mit vielen plattdeutschen Liedern am 12. Aug. um 14.30 Uhr.
Für das Schauspinnen konnten Elfi und Reinhard Thal aus Groß Stieten gewonnen werden. Beide spinnen selber. Reinhard Thal ist aber auch ein Experte was die Technik der Spinnräder betrifft. Gerne erklärt er Leuten, die zu Hause ein Gerät haben, wie man diese instand setzt und worauf zu achten ist. Nachdem man alles zum Spinnen angeschaut hat, steht dann auch ein Spinnrad für die ersten Versuche bereit. Eine tolle Gelegenheit für Jung und Alt, um das Spinnen am 12. August ab 14 Uhr auszuprobieren!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

12.08.2020 ab 14:30 Uhr - Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg