Piraten OpenAir

 

 "Das Geheimnis der Galeone"

 

Wir schreiben das Jahr des Herrn 1701. Seit nunmehr zwei Jahren existiert die freie Piratenrepublik Grand Turk, „Das Königreich vor dem Wind“. Anfänglich lebten 3.000 Seelen auf der Insel. Doch nun hatte sich die Zahl verdoppelt. Grand Turk platzte aus allen Nähten. König Silver führte sein Königreich zu Wohlstand und Ansehen. Es gab keine Sklaverei, ein jeder wurde für seine Arbeit gerecht entlohnt und es stand ihm frei zu wählen, ob er an Land oder auf den Schiffen der Kapitäne Dienst tun wollte. Was für den einen der Traum für ein Leben in Freiheit und Wohlstand, wurde für den anderen zum Alptraum. Und so schmiedeten die Herrscher im alten Europa Allianzen, die niemand für möglich gehalten hätte. Spanien und England als Partner gegen das keimende Ideal von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit – die Piratenrepublik Grand Turk „Das Königreich vor dem Wind“. Ein sogenannter Dreistufenplan wurde ausgearbeitet und beschlossen. Die Umsetzung dieses Plans wurde in die Hände des Spaniers Melchior de la Vega, Graf von Monclova, genannt Brazzo de Plata, gelegt, ein rücksichtsloser, grausamer Despot, zu allem entschlossen, um die Piraten zu vernichten.

poagvm4 poagvm2
poagvm1 poagvm3

 

Beginnen wollte er sein Werk, wie er es nannte, dort wo der Wohlstand der Piratenrepublik herkam – Charleston South Carolina, Englands Kolonie in der Neuen Welt Amerika. Doch genau in Charleston kreuzten eine gewisse Anne Bonny und der Capt’n Blacky Adams seinen Weg. Und der Spanier spürte zum ersten Mal den Widerstand, welcher von dieser Gemeinschaft ausging. Der lange vorbereitete Plan, Flint, den Kopf des Piratenreiches abzuschlagen, sollte auf der Insel Great Inagua umgesetzt werden. Alles lief wie am Schnürchen, bis …?

Wenn Sie wissen wollen wie unsere Geschichte ausgeht, dann besuchen Sie uns zu unserer diesjährigen Episode “Das Geheimnis der Galeone” .

 
 
 
24.06. - 10.09.2022 - Piraten Action OpenAir Theater Grevesmühlen

 



ritterfest dm

 

 "Ritterfest"

 

Endlich kann der Verein ‚Mecklenburgs Wiege e.V.‘ wieder sein Ritterfest ausrichten. Es
wird wieder mittelalterliches Treiben geben mit handwerklichen Darbietungen,
Markttreiben, Vorführungen von Kriegern in historisch nachempfundenen Gewandungen
und vieles mehr. Einlass jeweils ab etwa 10 Uhr!
 
 
 
09.07. - 10.07. 2022 - Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg
 

 



ilow kulturpicknick

 

 "Kulturpicknick 2022"

 

Am Sonntag, den 10. Juli 2022 findet von 11.00 – 14.00 Uhr im Klanghaus Ilow unser traditionelles Kulturpicknick statt.
Mit Gitarre und einer unverkennbaren Stimme hat sich Sänger, Gitarrist und Songwriter CLAUDIUS VOELKER bereits auf vielen Bühnen Deutschlands einen Namen gemacht. Wer ihn einmal live erlebt hat, weiß was passiert, wenn er die ersten Akkorde anschlägt, die ersten Zeilen singt und er im Handumdrehen die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums erreicht. Dabei überzeugt er nicht nur mit Interpretationen bekannter „Welthits“ sondern auch mit hochkarätigen Eigenkompositionen in deutscher und englischer Sprache.
Erleben Sie ein Konzert das in Erinnerung bleibt!
Der Ohrenschmaus wird mit Genuss für die Augen bei einer Modenschau komplettiert.
 
 
 
10.07.2022 - Klanghaus Ilow